24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Baustellenarbeit

Baustellen

Nachfolgend finden Sie die Informationen zu den aktuellen und geplanten Baumaßnahmen von Purena. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Ansprechpartner. 

Netzgebiet Süd/Ost

Berklingen, Optimierung Versorgung durch neuen Anschluss
Die Trinkwasserversorgung Berklingen wird optimiert. Hierfür wird ein neuer Anschluss an die Trinkwasser-Transportleitung Mescheberg-Mühlenberg hergestellt. Verbunden mit der Umsetzung ist eine Erhöhung der Versorgungssicherheit und Reduzierung vor allem zukünftiger Störungen. Die bauliche Umsetzung ist für den Zeitraum Anfang Juni 2020 bis vorauss. Ende Juli 2020 geplant.

Emmerstedt, Erschließung Baugebiet „Im Rottlande II“ 2. BA
Die Stadt Helmstedt erschließt den 2. BA des Baugebietes „Im Rottlande II“. Die Erschließung Trinkwasser erfolgt zusammen mit Strom und Gas und ist für den Zeitraum Anfang Mai 2020 bis vorauss. Ende September 2020 geplant.

Helmstedt, Marientaler Str., Optimierung Versorgung durch Ringschluss
Im Bereich der Marientaler Straße wird das zurzeit bestehende Ende mit dem Verteilnetz von der B 244 kommend zu einem Ring verbunden. Die Umsetzung führt zu einer Erhöhung der Versorgungssicherheit. Die bauliche Umsetzung erfolgt in offener Bauweise und ist für den Zeitraum von Anfang Juni 2020 bis vorauss. Ende Juli 2020 geplant.

Helmstedt, Hydrantenwechsel 2020
Im Stadtgebiet Helmstedt werden nach erfolgter Inspektion im Jahr 2020 gesamt 30 Hydranten erneuert. Die Umsetzung erfolgt unterjährig und punktuell in offener Bauweise. Verbunden mit der Umsetzung ist eine Erhöhung der Versorgungssicherheit im Brandfall.

Jerxheim, Friedrich-Ebert-Straße
In der Friedrich-Ebert-Straße wird die zurzeit bestehende Trinkwasserleitung in der Zeit von Anfang Juni 2020 bis voraussichtlich Ende Dezember 2020 erneuert. Die Umsetzung erfolgt im Zuge der Regenwasser-Kanalbaumaßnahme. Durch die Umsetzung dieser Maßnahmen wird die Versorgungssicherheit erhöht und zukünftigen Störungen vorgebeugt. Die bauliche Abarbeitung erfolgt in offener Bauweise gemeinsam mit der Heinrich-Jasper-Straße und Am Kuhbrunnen.

Jerxheim, Heirnich-Japser-Straße
In der Heirnich-Japser-Straße wird die zurzeit bestehende Trinkwasserleitung in der Zeit von Anfang Juni 2020 bis voraussichtlich Ende Dezember 2020 erneuert. Die Umsetzung erfolgt im Zuge der Regenwasser-Kanalbaumaßnahme. Durch die Umsetzung dieser Maßnahmen wird die Versorgungssicherheit erhöht und zukünftigen Störungen vorgebeugt. Die bauliche Abarbeitung erfolgt in offener Bauweise gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Straße und Am Kuhbrunnen.

Jerxheim, Am Kuhbrunnen
In der Straße Am Kuhbrunnen wird die zurzeit bestehende Trinkwasserleitung in der Zeit von Anfang Juni 2020 bis voraussichtlich Ende Dezember 2020 erneuert. Die Umsetzung erfolgt im Zuge der Regenwasser-Kanalbaumaßnahme. Durch die Umsetzung dieser Maßnahmen wird die Versorgungssicherheit erhöht und zukünftigen Störungen vorgebeugt. Die bauliche Abarbeitung erfolgt in offener Bauweise gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Straße und Heinrich-Japser-Straße.

Klein Vahlberg, Optimierung Versorgung durch neuen Anschluss
Die Trinkwasserversorgung Klein Vahlberg wird optimiert. Hierfür wird ein neuer Anschluss an die Trinkwasser-Transportleitung Mescheberg-Mühlenberg hergestellt. Parallel wird für einen Teilbereich eine neue Druckerhöhungsstation errichtet. Verbunden mit der Umsetzung ist eine Erhöhung der Versorgungssicherheit und Reduzierung vor allem zukünftiger Störungen. Die bauliche Umsetzung ist für den Zeitraum Anfang August 2020 bis vorauss. Ende September 2020 geplant.

Schöningen, Hydrantenwechsel 2020
Im Stadtgebiet Schöningen werden nach erfolgter Inspektion im Jahr 2020 insgesamt 15 Hydranten erneuert. Die Umsetzung erfolgt unterjährig und punktuell in offener Bauweise. Verbunden mit der Umsetzung ist eine Erhöhung der Versorgungssicherheit im Brandfall.

Schöningen, Baderstr. / Emil-Sader-Str. (Elmregia GmbH)
Im Bereich der Baderstr. / Emil-Sader-Str. wird die bestehende Schmutz- und Regenwasserkanalisation im Zuge der Straßenbaumaßnahme punktuell erneuert. Des Weiteren wird im Bereich der Baderstr. die Entsorgungssituation durch den kompletten Neubau eines dort noch nicht vorhandenen Regenwasserkanals optimiert. Die bauliche Umsetzung erfolgt in offener Bauweise. Die Gesamtmaßnahme ist für den Zeitraum von Anfang Juni 2020 bis vorauss. Ende September 2021 geplant.

Schöningen, Wilhelmstr. (Elmregia GmbH)
Im Vorfeld der geplanten Straßensanierung wird im Bereich der Wilhelmstr. durch die Elmregia GmbH ein Regenwasser-Stauraumkanal neu errichtet. Dieser schließt sich nahtlos an die bisherigen Maßnahmen im Bereich Büddenstedter Str., Hötensleber Str. und Alversdorfer Weg an. Verbunden mit der Umsetzung ist eine weitere Optimierung der Abflüsse bei Regenwetter. Die bauliche Umsetzung in offener Bauweise ist für den Zeitraum von Anfang August 2020 bis vorauss. Ende Oktober 2020 geplant.

Vienenburg, Erneuerung Netzüberwachung in verschiedenen Straßen
Zur Überwachung der Wassermengen im Verteilnetz der Wasser- und Abwassergesellschaft Vienenburg, werden die zurzeit bestehenden Messeinrichtungen in der Zeit von Anfang März 2020 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 erneuert. Die Umsetzung erfolgt in folgenden Straßen: Vienenburg,  Wiedelaher Str., Goslarer Str., Kirchweg, Okerstr., Hinter den Teichen, Kleine Kaakbreite, Friedrich-Reese-Str., Osterwiecker Str.
Durch die Umsetzung dieser Maßnahmen wird die Versorgungssicherheit erhöht und zukünftigen Störungen besser lokalisiert. Die bauliche Abarbeitung erfolgt in offener Bauweise durch die Fa. Grieger.

Punktuelle Kanalsanierung der Schmutz- und Regenwasserkanalisation in offener Bauweise im Bereich der ehem. Stadt Vienenburg
Die Wasser- und Abwassergesellschaft Vienenburg mbH (WAGV) hat auf Grundlage des bestehenden Kanalsanierungskonzeptes im Vorjahr im Gebiet der ehem. Stadt Vienenburg die bestehende Schmutz- und Regenwasserkanalisation durch eine TV-Befahrung inspiziert. Auf Grundlage der Ergebnisse unter der Berücksichtigung von weiteren Parametern, wie z. B. Alter und Material, wurde der Sanierungsbedarf ermittelt.
Als weiterführende Maßnahme erfolgt im Jahr 2020 die punktuelle Sanierung der betroffenen Bereiche in offener Bauweise. Für eine sichere bauliche Umsetzung sind vor allem im Bereich Am Hopfenteich Vollsperrungen erforderlich.
Folgende Bereiche sind punktuell betroffen:
- Am Hopfenteich 29für die Zeit vom 10.06. bis einschl. 17.06.2020
Eine Befahrung bis zur jeweiligen Baustelle ist für die Zeiträume möglich. 
Die betroffenen Anlieger werden vorab über eine Postwurfsendung über die Umsetzung informiert. Bei eventuellen Störungen im Abwasserbetrieb können sich die Bürger an folgende Telefonnummer wenden: Notrufnummer Abwasser (über Avacon) 0800 / 0 28 22 66. 

Watenstedt, Bahnhofstr.
Im Bereich der Bahnhofstr. wird die bestehende Trinkwasser-Transportleitung im Zuge der Kanal- und Straßenbaumaßnahme erneuert. Die Umsetzung in offener Bauweise erfolgt zur Minimierung der Versorgungsunterbrechung in den Nachtstunden. Geplant ist diese im Zeitraum von Anfang Juli 2020 bis vorauss. Ende September 2020.

Winnigstedt, Hauptstraße (L622)
Im Vorfeld der ab 2020 beginnenden Erneuerung der Straße und der öffentlichen Kanalisation der Hauptstraße in Winnigstedt (L622) wird die bestehende Trinkwasserversorgung erneuert. Verbunden mit der Umsetzung ist eine Erhöhung der Versorgungssicherheit und Reduzierung zukünftiger Störungsaufwendungen. Die Arbeiten sind geplant für den Zeitraum von Anfang August 2020 bis voraussichtlich Ende Oktober 2020. 

 

Netzgebiet West 
 
Netzgebiet Nord