24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Leitungen

Netzunterhaltungsmaßnahmen

Nachfolgend finden Sie Informationen zu aktuellen Unterhaltungsmaßnahmen in unseren Netzgebieten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Ansprechpartner.

 

Netzgebiet Nord

 

Netzgebiet Süd/Ost

Reinigung und TV-Befahrung von Schmutz- und Regenwasserkanalisation im Bereich Markt, sowie L 652 und B 244 in Schöningen
Die Schöninger Abwassergesellschaft Elmregia GmbH wird in Schöningen im Vorfeld geplanter Straßenbaumaßnahmen im Bereich um den Marktplatz sowie der L 652 und B 244 gesamt ca. 5 km der bestehenden Schmutz- und Regenwasserkanalisation und -hausanschlüsse mittels Spülwagen reinigen und im Anschluss durch eine TV-Befahrung auf Schäden inspizieren.

Die Reinigung der Hauptkanäle wird durch den eigenen Spülwagen, die TV-Befahrung durch die Fa. Canal-Control+Clean umgesetzt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden dann ausgewertet und nach Einordnung in bestimmte Schadensklassen diese in Form verschiedener Sanierungsverfahren erneuert bzw. Instand gesetzt.

Die Vorgehensweise dient vor allem dem Erhalt der Funktionsfähigkeit des Kanalnetzes, hier u. a. zur Vermeidung von Fremdwasserzuflüssen und Grundwasserkontaminationen durch undichte bzw. schadhafte Kanäle.

Begonnen wird im Bereich Markt. HIerbei handelt es sich um die Hauptkanäle und Hausanschlüsse in den Straßen Neuetor, Beguinenstraße, Markt, Brauhof, Schulstraße und Niedernstraße. Mit der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen wird ab dem 01.11.2018 begonnen, der Abschluss für diesen Bereich ist nach derzeitigem Stand für Ende November 2018 geplant.

Daran anschließend erfolgt die Umsetzung im Bereich der L 652, hier die Straßen Wilhelmstraße, Büddenstedter Straße, Hötensleber Straße, Gabelsberger Straße und Ohrsleber Weg sowie der B 244, hier die Helmstedter Straße, Elmstraße, Schäftertor und Klosterfreiheit. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme erfolgt witterungsabhängig, nach derzeitigem Stand zum Ende Juni 2019.

Die betroffenen Anlieger werden vorab durch eine Postwurfsendung über die Umsetzung informiert. Bei eventuellen Störungen im Abwasserbetrieb können sich diese Bürger an folgende Telefonnummer wenden: Notrufnummer Abwasser (über Avacon) 0800 / 0 28 22 66. 

 

Spülungen und TV-Befahrung von Schmutz- und Regenwasserkanalisation im Bereich der ehem. Stadt Vienenburg
Die Wasser- und Abwassergesellschaft Vienenburg mbH (WAGV) hat im Vorjahr im Gebiet der ehem. Stadt Vienenburg und deren Ortsteile gesamt ca. 12 km der bestehenden Schmutz- und Regenwasserkanalisation durch eine TV-Befahrung inspiziert. Auf Grundlage der Ergebnisse unter der Berücksichtigung von weiteren Parametern, wie z. B. Alter und Material, wurde ein Sanierungskonzept mit entsprechenden Prioritäten erstellt.

Als weiterführende Maßnahme wird jetzt in Teilen von Vienenburg dieses Sanierungskonzept umgesetzt. Die hierfür weiterführenden Kanalspülungen und TV-Befahrungen werden durch die Fa. Hermann Hesse umgesetzt. Die Arbeiten beginnen Ende Mai 2019, Gesamtdauer ca. 2 Monate. Die Umsetzung ist in folgenden Abschnitten und Straßenzügen geplant:
Bis Ende Juni:
Am Hopfenteich, Am Mühlbergholz, Burgweg, Lierestraße, Festplatz, Kardinal-Bertram-Weg, Wilhelmstraße, Junkernweg, Schützenstraße, Liethbergstraße, Auf dem Liethberg, Krumme Gasse
Bis Ende Juli:
Lierestraße, Merckstraße, Schiffgraben, Kirchweg, Brückenstraße, Triftstraße, Bahnhofstraße, Steinweg, Jahnstraße, Heilerstraße, Fritz-Laube-Straße, Schacht 1

Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden dann ausgewertet, bewertet und erforderliche Sanierungsmaßnahmen daraus abgeleitet, welche dann in einem weiteren Schritt baulich umgesetzt werden.

Diese Vorgehensweise dient vor allen dem Erhalt der Funktionsfähigkeit des Kanalnetzes, hier u. a. zur Vermeidung von Fremwasserzuflüssen und Gundwasserkontaminationen durch undichte bzw. schadhafte Kanäle.

Die betroffenen Anlieger werden vorab über eine Postwurfsendung über die Umsetzung informiert. Bei eventuellen Störungen im Abwasserbetrieb können sich die Bürger an folgende Telefonnummer wenden: Notrufnummer Abwasser (über Avacon) 0800 / 0 28 22 66.


 

  

Netzgebiet West