24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Förderung für den Grundwasserschutz

Grundwasserschutzmaßnahmen und Beratungsleistungen werden aus Förderprogrammen des Landes Niedersachsen und der EU bezuschusst.

So wird die auch die Gewässerschutzberatung zur Hälfte aus EU-Mitteln, dem ELER - Programm (Europäischer Landwirtschaftsfond zur Entwicklung des ländlichen Raums) finanziert. Eine solche Beratung unterstützt die Landwirte auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise zum Schutz des Grund-und damit auch des Trinkwassers. 

Denn: Grundwasserschutz ist uns wichtig!

Deshalb setzen wir höchste Maßstäbe an den Schutz unserer Grundwassergewinnungsgebiete und engagieren uns deshalb im vorbeugenden Trinkwasserschutz. 

ELER-Logo - Purena beteiligt sich daran
Von der EU gefördert

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebieter mit der Maßnahme "Gewässerschutzberatung".

Mit dieser Maßnahme werden die Beratung, Informationsweitergabe und Modellvorhaben in der Landwirtschaft in Bezug auf Oberflächengewässer, Grundwasser und Trinkwasserschutz unterstützt. 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.